image



Anonymous (1536)


Gart der gesuntheit, 1536

Gart der gesuntheit, 1536

Gart der gesuntheit | Zü latein/ Hortvs | Sanitatis. Sagt in vier | Bücheren wie hernach volget. | Im Ersten. [The next 8 lines braced with the word “Von” to the left (the top 5 lines braced on the right with “thierē”: Vierfüßsigen vnd Krichenden | Im Anderen. | Vöglen vnd den Fliegenden | Im Dritten | Vischen vnd Schwimmenden | Im Vierden. | Dem EdlenGesteyn vnd allem so in | den Aderen der erden wachsen ist. | Daraus durch die natürlichen Meister gezogen/ wz dem Men= | schen zu seiner gesuntheit dienstlich ist/ alles mit hö= | stē fleiß durchlesen/ Corrigiert vň gebessert. | Item ein new Register/ zeigt Klärlich an/ die | Artzneien zu allerlei kranckheiten/ gewiß vnd on ar= | beit/ in welchem Büch/ Captittl/ vnd bei welchem | Büchstaben (so neben die gschrifft  gesetzt) | ledliche Artznei gefunden werd. | Getruckt zu Straßburg bei Mathia | Apiario nach Christi geburt | M. D. XXXVI jar
Title in red and black

Collation: 4°: a-z6 A4 B6; [6] CXLI [1] leaves, many woodcuts in the text, in the present copy a6 [blank] is missing

Page size: 103 x 297 mm

Binding: contemporary blindstamped vellum over wooden covers

Provenance: no marks of provenance

Other editions: first German edition: 1485; first Latin edition: 1491; other editions in various languages: 1496-1536

References: Schuh 2222

Collection: private collection

Gart der gesuntheit, 1536

Gart der gesuntheit, 1536

Gart der gesuntheit, 1536